• _MG_4047.jpg
  • vIMG_3329-152.jpg
  • _MG_3999.jpg
  • _MG_4036-793.jpg
  • vIMG_2807-145.jpg
  • v_MG_7668.jpg

markus.m

PHOTOGRAPHER


NUR KNIPSEN IST ZU WENIG!

"Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Photographieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen."  — Friedrich Dürrenmatt

Ich arbeite seit 2015 nicht mehr als selbstständiger Fotograf und nehme daher auch keine Auftragsarbeiten mehr an.

Ich leite bei der Montafonerbahn Aktiengesellschaft in Schruns den Bereich "Media" unter diesem wir auch Fotografie Aufträge anbieten.


Kontakt für gewerbliche Fotografie Aufträge unter www.montafonerbahn.at




WAS ICH FOTOGRAFIERE



LANDSCHAFT

FOTOGRAFIE

Die Landschaftsfotografie setzt sich mit der Abbildung der belebten und unbelebten Umwelt des Menschen auseinander. Sie steht in einem engen Zusammenhang mit der Naturfotografie, der Architekturfotografie, aber auch der Stilllebenfotografie, wenn sich die Betrachtungsräume beispielsweise den gestalteten Parks und Gärten annähern.

FOTOGRAFIE

Die Architekturfotografie beschäftigt sich mit der fotografischen Abbildung von Architektur. In der Entwurfs- und Planungsphase umfasst dies die Fotografie von Modellen zur Darstellung des geplanten Bauvorhabens. In der Ausführungsphase wird der Entstehungsprozess eines Bauwerks auf der Baustelle dokumentiert. Nach der Fertigstellung wird das Bauwerk in seinem aktuellen Zustand dokumentiert. Architekturfotografie steht in einer engen Beziehung zu den Genres der Sachfotografie, Industriefotografie und Landschaftsfotografie.

FOTOGRAFIE

Als Porträtfotografie bezeichnet man ein fotografisches Genre, bei dem Porträts von Lebewesen angefertigt werden; Motive sind meist Menschen, häufig werden auch Tierporträts erstellt. Ziel der künstlerischen Porträtfotografie ist meist das fotografische Herausarbeiten des charakteristischen Wesens des Motivs.

REPORTAGE

FOTOGRAFIE

Die Reportagefotografie, der Fotojournalismus oder die Bildberichterstattung verwenden die Ausdrucksformen und Mittel der Fotografie, um Reportagen (vom Lateinischen reportare, siehe Reporter), das heißt Berichterstattungen über Hintergründe in Politik, Kultur und anderen Bereichen von gesellschaftlichem Belang (z. B. Gerichtsverhandlungen, Unglücksfälle oder Verbrechen), zu illustrieren oder ausschließlich in bildhafter Weise darzustellen



KONTAKT



6714 NÜZIDRES, WALDBURGSTR. 21

TELEFON: +43 660 4312306